Please reload

Recent Posts

Body & Soul Wochenende

March 18, 2018

1/5
Please reload

Featured Posts

Der Wandel- zum Jahresende ein Gedanke für Dich

December 24, 2017

Hey Lovely,

 

ein paar Stunden bis Heilig Abend fehlen noch, was mir zeigt, dass es nun wirklich Zeit für meinen Dezember- Blog ist. Ich wünsche dir, wann auch immer, viel Freude und Ruhe beim Lesen. 

 

Wie bestimmt auch viele andere, wundere ich mich darüber wie schnell das Jahr verflogen ist. Ja- WUNDER-E ich mich, denn dieses Jahr war voller Wunder für mich. Das Größte wächst noch in mir heran und wird Anfang des Jahres das Licht der Welt erblicken. Meine Tochter Adah Aimée Tonantzin. Mit ihrer Empfängnis vollzieht sich ein wahrhaft großer Wandel auf allen Ebenen; auf der körperlichen, seelischen, mentalen und spirituellen und bringt ohne Unterlass die Gelegenheit zu innerem Wachstum mit sich. Ein Kind in mir zu tragen, es zu beherbergen, ist so erhebend, so innig, so bezaubernd, natürlich, stärkend und gleichzeitig so herausfordernd und tief, wie ich noch nie etwas erlebt habe. Ich werde mit allem konfrontiert, was, auch wenn es noch so minimal ist, noch nicht gänzlich in mir aufgeräumt ist. Denn mit der Entstehung meines Kindes in mir, bin ich mit der göttlichen Schöpferkraft unabwendbar und allzeit verbunden. Und diese Kraft ist für mich pure Liebe. Und in Liebe zeigt sich mir alles, was ich noch anschauen darf, damit ich dann, in gesündester und glücklichster Verbindung mit mir selbst und damit mit meiner Umwelt, sein kann.

So befinde ich mich also seit 9 Monaten im permanenten Wandel- was für ein Geschenk, was für eine Herausforderung! Und welch Reichtum dahinter steckt!  Denn ich trainiere ständig in allumfassender Liebe zu wandeln, die auch die Eigenliebe miteinschließt.

Für diese Erfahrung bin ich meinem Töchterchen, ihrem Vater und dem Universum, das diesen schönsten aller Menschen an meine Tür in den Bergen Mexikos klopfen lies, unendlich dankbar. In diesem Erlebnis hat sich die universelle Liebe und Güte manifestiert. Aber das ist eine andere Geschichte....

 
Ich möchte kurz noch mal auf den Wandel und seine Bedeutung, die er für mich hat eingehen, da ich oft gefragt werde, wie ich behaupten könne, dass Alles einen Sinn habe.

Wandel bringt immer eine Herausforderung, oder anders ausgedrückt die Möglichkeit für Wachstum mit sich. Häufig fühlt sich eine Veränderung schwierig, unmöglich, beängstigend oder gar ungerecht an. Ich gehe aber davon aus, dass ALLES, was geschieht, zu meinem höheren Wohl geschieht, denn ich glaube, dass die Quelle Allen Seins die universelle Liebe ist. Und dies lässt mich annehmen- auch die vermeintlich unschönen oder schrecklichen Situationen und Erlebnisse. Das heißt nicht, dass ich getanes Unrecht nicht als dieses erkennen und anerkennen würde. Ich würdige es sogar als dieses. Und weine auch alle Tränen, die der Schmerz von mir verlangt. Dann gehe ich in die Annahme und wenn dies einmal geschehen ist, dann zeigt sich mir, was ich lernen darf, um weiter zu wachsen.  

Inneres Wachstum hin zu meiner Urkraft und meiner Essenz bedarf vieler Versuche. Tägliche Übung und Praxis. Und Vergebung. Darin steckt das Wort „Geben“- mir selbst Geben und Geben. Bis es irgendwann einfacher wird. Und das wird es!

Wir sind so oft hingefallen, als wir das Laufen als Kind erlernten. So ist es auch jetzt. Damals hat es uns nichts ausgemacht, wir hatten Geduld, Spaß und Muße bis es eben geklappt hat. Ein ganz natürlicher Prozess. Kein Kind hinterfragt sich, ob es sich lohnt das Laufen zu lernen.  Es tut es einfach. Und so ist es auch, wenn du deine Muskeln trainieren möchtest, um wieder hin zu kommen, zu deinem befreiten, natürlichen, glücklichen Sein.

All diejenigen, die meine Kurse besucht haben, wissen, wie die einfachen Polarity Yoga Übungen dich dabei unterstützen können, diese mentalen, emotionalen und physischen Muskeln zu trainieren.

Mit der Annahme kommt die Erkenntnis. Mit der Erkenntnis kommt die Umsetzung. In der Umsetzung kommt die Befreiung. Wenn ich erkannt habe, dass Alles- möge es noch so bedrohlich auf mich wirken oder ungerecht oder gar schrecklich sein, eine Chance zum inneren Wachstum darstellt, dann kann ich es transformieren.

Die Hocke, der Scheibenwischer, der Holzfäller oder auch die Ganseshi Übung helfen dir dabei, anzunehmen, loszulassen, Neues zu kreieren und dies dann zielgerichtet umzusetzen.  

Du kannst dir hier gerne noch einmal die Videos zu den Übungen anschauen, für die du nur ein paar Minuten pro Tag brauchst. Vielleicht kannst du sie besonders zwischen den Jahren gebrauchen, um das Alte loszulassen und dich auf das Neue vorzubereiten und dann deine Wünsche zu manifestieren.

 

Der Wandel- du kannst ihn kreieren. Glaub an deine Kraft!! Ich tue es!

Für alles was kommt, jetzt und in nächster Zeit wünsche ich dir aus tiefstem Herzen alle Kraft, Muße und Energie und schicke dir ein Lächeln und ganz viel Licht!! Ich danke dir dafür, dass du mir folgst und für unsere Begegnung!

 

In tiefer Hoffnung auf ein friedliches Jahr 2018!! Frohe und liebevolle Weihnachten für dich! 

 

Love and Light,

Deine Emmanuelle

 

Und hier noch ein wunderbares Gedicht für dich: "Denke stets daran, ich habe dir immer nur Engel geschickt."

 

"Stell dir vor, du würdest jeden Menschen, der dir begegnet als einen Engel erkennen, der dir geschickt wurde, weil du hier auf der Erde eine bestimmte Erfahrung machen möchtest. 

 

Stell dir vor, der Mensch, der dich am meisten in deinem Leben verletzt hat, war ein Engel, der dir geschickt wurde, damit du die Erfahrung von Vergebung machen kannst. 

 

Stell dir vor, der Mensch, der dich verlassen hat, war ein Engel, der dir geschickt wurde, damit du die Erfahrung machen kannst, dass du alleine bereits vollständig bist. 

 

Stell dir vor, der Mensch, der dir das Herz gebrochen hat, war ein Engel, der dir geschickt wurde, damit du die Erfahrung von Mitgefühl machen kannst. 

 

Stell dir vor, der Mensch, der dir etwas weggenommen hat, war ein Engel, der dir geschickt wurde, damit du die Erfahrung machen kannst, dass du wahren Reichtum nur in dir selbst finden kannst. 

 

 

Stell dir vor, der Mensch, der an dir gezweifelt hat, war ein Engel, der dir geschickt wurde, damit du die Erfahrung von Selbstvertrauen machen kannst. 

 

Stell dir vor, jeder Mensch, der dir in deinem Leben begegnet ist, ist ein Engel, der dir geschickt wurde, um dich daran zu erinnern, dass du selbst auch ein Engel bist. 

 

Stell dir vor, was für einen endlosen Frieden du erfahren würdest, wenn du dich an diese Wahrheit erinnerst." Neale Donald Walsch

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Follow Us